Meine Schatzkisten Swaps vom Teamtreffen

Hallo Ihr Lieben!

Es ist soweit und ich zeige Euch heute meine Schatzkiste die ich für das Teamtreffen gebastelt habe. Als ich mich zu dem Treffen angemeldet habe und wusste das wir Swaps tauschen, ging das große Überlegen los :-). Gut, ich hatte recht schnell den Gedanken eine Schatzkiste zu basteln als ich im neuen Frühjahrskatalog 2014 von Stampin`Up! einen tollen Stempel entdeckt habe. Schnell noch aufs Datum geschaut und dann…. schade aber auch… leider fängt der Katalog dafür zu spät an. Wir als Demos dürfen ja schon etwas eher bestellen um Euch tolle Ideen zu zeigen aber auch das passte nicht. Ich habe natürlich sofort bestellt und heute kamen meine tollen Sachen an. Glaubt mir meine Wunschliste war lang :-), aber auch um Euch noch etwas Schönes anbieten zu können, dazu aber zu einem anderen Zeitpunkt mehr. Also entschied ich mich für den schönen Hintergrundstempel Woodgrain der auch sehr schön zu meiner Kiste passte. In eine Schatzkiste gehört natürlich auch ein Schatz, somit fanden je 2 goldene Kugeln Platz.

Schatzkiste Swap

Ich habe gemessen, getüftelt und gemessen und einen Prototypen erstellt und dann wieder weiter getestet bis ich zu diesem Ergebnis kam :-), ich glaube meine Schatzkisten konnten sich sehen lassen. Das war ein schönes Bild als alle fertig waren.

Mit dem Papierschneider von Stampin‘ Up! ging es super, da er eine Falz- und eine Schneideklinge hat. Das Grundgerüst habe ich mit dem Hintergrundstempel Woodgrain und die vordere Seite mit dem Stempelrad Timber bestempelt. Um die schöne Wölbung zu bekommen wurde der Deckel einfach unter dem Falzbein entlang gezogen und schon entsteht diese tolle Rundung. An den Seiten wurde die Elementstanze Modernes Label als Balken genutzt und die Miniklammern 1/8″ als Verschläge.

Schatzkiste Swap

Meine Anleitung dazu gibt es in meinem nächsten Newsletter mit dem neuen Hintergrundstempel :-), solltest Du noch keinen Newsletter bekommen darfst Du Dich natürlich gerne kostenlos eintragen.

Benutzte Materialien Stampin‘ Up!

  • Farbkarton: Savanne und Espresso
  • Stempelset: Timber und Woodgrain
  • Stempelkissen: Espresso
  • Elementstanze: geschwungenes Mini-Etikett, Modernes Label, Itty Bitty Form
  • Zubehör: Miniklammern 1/8″, Papierschneider, Mini-Klebepunkte, Flüssigkleber, Schere, Falzbein

Ich wünsche Euch einen schönen Tag… liebe Grüße Sabrina

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

09. Januar 2014 von Sabrina Leve
Kategorien: Allgemein, Verpackungen | 6 Kommentare

Kommentare (6)

  1. Sehr schön. Über die Anleitung würde ich mich sehr freuen.

  2. Ich hätte auch gern eine Anleitung.
    LG

  3. Diese kleinen Truhen sind einfach eine tolle Idee und soviel Mühe als Vorarbeit!
    LG Elisabeth

    • Danke schön 🙂 Das war wirklich viel Arbeit bis diese Kiste entstanden ist.
      Ich werde noch eine Anleitung dazu schreiben, da ich eigentlich einen anderen Stempel benutzen wollte 🙂 mehr dazu bald mehr…
      Liebe Grüße Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert