Archiv der Kategorie Tipps und Tricks

Tipp zum Juteband in Weiß…

Hallo Ihr Lieben!

Heute gibt es einen Tipp von mir, bei dem ein oder anderen Projekt habe ich Euch schon den fertigen Tipp präsentiert und nun möchte ich Euch bebildert zeigen, wie schnell und einfach Ihr diesen effektiv nachmachen könnt… Für viele vielleicht eine schöne Idee, die vorher noch nicht so viel mit dem Juteband anfangen konnten.

Tipp

Ihr benötigt nur eine Schere und das Juteband in Weiß, schneidet Euch einen Streifen in der gewünschten Länge ab, auch ideal um kleine Verpackungen zu verschließen, dafür könnt Ihr Euch vorher das Band einmal um die Verpackung wickeln damit Ihr wisst wie lang Euer Streifen sein muss.

Tipp

Ich habe das Bild jetzt auf schwarzem Karton gemacht, damit Ihr es besser sehen könnt… Ihr fangt an einer Seite an, an dem dünnen Nylonfaden zu ziehen, der das Band zusammen hält, dieser kann einfach abgezogen werden…

Tipp

Zum Schluss habt Ihr viele Bänderstücke die Ihr benutzen könnt und der dünne Faden kann super verbastelt werden, für mein Projekt morgen wurde beides verwendet. Schaut also wenn Ihr neugierig seit morgen einfach wieder vorbei… Ich freue mich auf Euch und ich bin gespannt wie Ihr diesen Tipp findet. Die fertigen Streifen ähneln von der Struktur her dem Leinenfaden, nur halt eine weiße Variante :-).

Tipp

Viele liebe Grüße und einen schönen Tag, Sabrina

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

17. Juli 2015 von Sabrina Leve
Kategorien: Tipps und Tricks | Schreibe einen Kommentar

Klammern selbst verzieren…

Hallo Ihr Lieben!

Heute wurde eine kleine Box aus dem Designerpapier im Block Frühjahrsfantasie gebastelt. Wobei es eigentlich um die gestaltete Klammer geht :-). Habt Ihr schon einmal Eure Klammern verziert, die Ihr für Eure Projekte nutzt?

Schachtel

Als Tipp: Ihr stanzt einfach Eure Wunschmotive aus, hier wurden die Thinlits und Framelits Schmetterlinge genutzt. Mit dem Tacker werden sie zusammen befestigt. Damit man die Tackernadel nicht sieht, wurde ein Punkt aus dem Akzente Brillantweiß darüber geklebt. Um die Schmetterlinge an der Klammer zu befestigen nutzt Ihr einfach die Klebepunkte :-).

Schachtel

Der Rahmen, der gestempelt wurde, gehört zu dem Stempelset Awesomely Artistic und der genutzte Gruß ist in dem Stempelset Grußelemente enthalten. Der Rahmen wurde mit den Framelits Project Life Karten und Etiketten ausgestanzt. Hinter dem Rahmen wurde ein Stück Garn Metallic-Flair Gold gewickelt und befestigt.

Schachtel

Benutzte Stampin‘ Up! Materialien:

  • Stempelset: Awesomely Artistic, Grußelemente
  • Stempelkissen: Calypso, Memento Schwarz
  • Farbkarton: Vanille Pur, Schwarz, Calypso
  • Designerpapier: im Block Frühjahrsfantasie
  • Framelits: Project Life Karten und Etiketten, Schmetterling
  • Thinlits: Schmetterlinge
  • Zubehör: Garn Metallic-Flair Gold, Miniwäscheklammern Metallisch Gold, Klebepunkte, Akzente Brillantweiß

Ich wünsche Euch einen schönen Tag :-)… liebe Grüße Sabrina

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

23. Juni 2015 von Sabrina Leve
Kategorien: Anleitungen, Tipps und Tricks, Verpackungen | Schreibe einen Kommentar

Tipp: Für Stempelkissen

Hallo Zusammen!

Heute gibt es einen Tipp von mir. Der ein oder andere kennt oder nutzt diesen Tipp vielleicht auch schon so. Da im Moment einige Fragen zu den vollen Stempelkissen kamen, wenn Sie gerade neu sind. Ja auch ich fand so manches Kissen sehr voll um bei dem ein oder anderen Stempelset einen schönen Stempelabdruck zu bekommen. Ihr nehmt einfach einen großen Löffel und arbeitet die Stempelfarbe in das Stempelkissen ein, so als wenn Ihr ein Brot schmieren würdet :-). Diese Variante nutzt Ihr auch wenn Ihr das Stempelkissen mit ein Paar Tropfen Nachfüller füllen möchtet.

Tipp

Manche lassen das Kissen auch über Nacht offen stehen, aber davon rate ich ab. Denn wir sind ja alle froh wenn wir viel Farbe in den Kissen haben um lange stempeln zu können. Versucht es einmal mit einem Vorher/Nachher Stempelabdruck und Ihr werdet von dem Ergebnis begeistert sein, gerade bei Stempeln mit viel Fläche oder bei manchen Sprüchen wenn zuviel Farbe in die Rillen laufen würde.

Ich hoffe das Ihr mit dem Tipp etwas anfangen könnt…

Ich wünsche Euch einen schönen Tag … liebe Grüße Sabrina

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

13. November 2014 von Sabrina Leve
Kategorien: Tipps und Tricks | Schreibe einen Kommentar

Heute zeige ich Euch meine Blog Hop Inspiration

Hallo Zusammen!

Schön das Ihr vorbei schaut. Ich konnte mich nicht entscheiden zwischen den Knallbonbons die ich Euch gestern gezeigt habe und der Baby-Faltkarte, aber es wird ja beides gezeigt :-). Für die Baby-Faltkarte konnte ich direkt 4 der neuen Produkte nutzen. Das neue Designerpapier Schlaflied passte wunderbar mit den dicken Kordeln zusammen. Klickt einfach auf die Fotos und sie vergrößern sich für Euch :-).

Baby

Es wurde das neue Stempelset Something for Baby und die passenden Framelits Formen Alles fürs Baby genutzt. Beides zusammen wird es auch als Produktpaket geben mit dem Ihr dann eine 15% Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf habt. Das Album ist aufgeklappt so lang, dass unser Gartenregal für das Foto herhalten musste :-).

Baby

Wie Ihr an dem linken Body seht wurde auch das Stempelset Kleine ganz groß mit benutzt. Damit wollte ich Euch zeigen das Ihr die Bodys auch individueller gestalten könnt. Ihr könnt auch Designerpapier stanzen und habt einen fertigen Body oder Socken :-). Ihr könnt alles mit einem Stempelkissen einfärben oder Ihr nutzt die Stampin‘ Write Marker um Euer Motiv mehrfarbig zu gestalten, wie Ihr an dem Kinderwagen sehen könnt.

Baby

Die Mitte ist für Glückwünsche oder einen schönen Spruch frei geblieben.

Baby

Das ist die rechte Seite der Karte. Wie gefällt Euch das Babyalbum? Ich hoffe ich konnte Euch inspirieren und ein paar Tipps weitergeben.

Baby

Benutzte Stampin‘ Up! Materialien:

  • Farbkarton: Flüsterweiß, Pistazie
  • Designerpapier: Schlaflied
  • Stempelsets: Kleine ganz groß, Something for Baby
  • Stempelkissen: Jade, Pistazie, Kandiszucker, Honiggelb
  • Stampin‘ Write Marker: Jade, Kandiszucker, Pistazie, Honiggelb
  • Framelits Formen: Alles fürs Baby
  • Stanze: Wellenkante, 2-1/2″ Kreis
  • Bänder: Dicke Kordel: Kandiszucker, Jade
  • Zubehör: Papierschneider, Stampin‘ Dimensionals

Heute ist der letzte Tag des Frühjahrs- und Jahreskataloges. Ab morgen ist es endlich soweit und der neue Jahreskatalog geht an den Start und wird online gestellt. Heute ist auch der letzte Aktionstag um für 65€ als Demonstratorin einzusteigen. Bei Fragen meldet Euch einfach bei mir.

Morgen am  Dienstag 1.7.14 findet meine nächste versandkostenfreie Sammelbestellung natürlich ohne Mindestbestellwert statt. Schickt mir Eure Wünsche einfach bis 21 Uhr per Mail.

Mein Bänder- und Designerpapiershare werde ich Euch morgen mit Fotos veröffentlichen.

My+Project+4 2 2 001 Mini Ritter Sport Verpackung

Morgen zeigt Edit Euch Ihre Inspiration und dann ist unser Blog Hop leider schon vorbei.

Hier sind noch einmal alle Teilnehmer aufgeführt und an welchem Tag die Demonstratorin ihre Idee zeigte. Weiterlesen →

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

30. Juni 2014 von Sabrina Leve
Kategorien: besondere Kartenformen, Geburt, Tipps und Tricks | Schreibe einen Kommentar

Aufbewahrung der Schwämmchen

Hallo Zusammen!

Ich liebe diese Schwämmchen :-).

In dem Beitrag gestern habe ich Euch Ränder gezeigt die damit eingefärbt worden sind. Ihr könnt damit auch Hintergründe, kleine Ausschnitte colorieren oder Ihr tupft Euch einen Hintergrund mit Stempelfarbe oder zum Embossen. Da ist wie immer Eurer Kreativität freien Lauf gelassen :-). Da ich mittlerweile für jede Stempelfarbe ein Schwämmchen habe wurde mit einem Beschriftungsgerät der jeweilige Name der Stempelfarbe aufgedruckt. So kommt man nicht durcheinander und nimmt nicht ausversehen eine falsche Farbe. Dann natürlich die Frage: Wohin mit den ganzen Schwämmchen, ohne das die Farbe von einem anderen abfärbt?

Schwämmchen

Heute gibt es einen kleinen Tipp zur Aufbewahrung der Schwämmchen. Diese Box gibt es beim Discounter und noch nicht mal für 2€. Für mich als Demonstratorin ist diese Box natürlich auch super praktisch wenn ich einen Workshop oder eine Stempelparty habe. In der Mitte ist noch Platz für den Wechsel der In Color Farben oder für die gelben Schwämme. In den Deckel kommt noch eine gedruckte Farbtabelle. Die steht aber noch auf meiner To-do-Liste etwas weiter unten :-). Die Liste ist einfach viel zu lang oder der Tag ist einfach zu kurz :-), aber das kennt Ihr ja sicherlich selbst.

Schwämmchen

Ich wünsche Euch einen schönen Tag 🙂 … liebe Grüße Sabrina

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

16. Mai 2014 von Sabrina Leve
Kategorien: Tipps und Tricks | Schreibe einen Kommentar