Die Maus liebt Käse…

Hallo Ihr Lieben!

Schön das Ihr wieder vorbei schaut. Kommen so etwa die Löcher in den Käse? Ich hoffe doch nicht ;-). Ich hatte Euch hier ja schon einmal ein Stück Käse gezeigt. Doch als ich sah, dass es eine Thinlitsform als Tortenstück in dem neuen Katalog gibt, musste ich diese schnell haben. Ich finde sie sehr praktisch und erspare mir somit die Schnibbelei mit der Schere, zumindest wenn es in Massenproduktion geht. Für eine geht es natürlich auch mit der Schere.

IMG_9557

Die süße Maus wurde aus den Stanzen Oval und Eule gemacht und die Augen wurden einfach aufgemalt. Für den Schwanz gibt es die passende dicke Kordel in Schiefergrau.

IMG_9558

Es wurden 2 verschiedene Farbkartons genutzt, das Grundstück wurde in Osterglocke gestanzt und noch ein weiteres Stück in Honiggelb. Das Stück für außen wird einfach entlang der Falzlinien geschnitten. Nun kann man mit verschiedenen großen Kreisen stanzen oder man benutzt Framelits Kreise. Bei meiner Variante kamen die Stanzen 1/2″ und 3/4″ Kreis zum Einsatz. Einfach mit Stampin‘ Dimensionals am Grundstück befestigen.

IMG_9559

Benutzte Stampin‘ Up! Materialien:

  • Stanzen: großes Oval, 1/2″ + 3/4″ Kreis, Eule
  • Farbkarton: Osterglocke, Honiggelb, Kirschblüte, Anthrazitgrau
  • Zubehör: Thinlits Tortenstück, Big Shot, dicke Kordel Schiefergrau

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag :-)… liebe Grüße Sabrina

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

28. Juni 2015 von Sabrina Leve
Kategorien: Thinlits Formen, Verpackungen | 2 Kommentare

Kommentare (2)

  1. Servus!

    Eine super Idee und schaut wirklich toll aus! Originell!

    LG Sandra

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert