Thinlits Form mal eckig mit dem Schneidebrett

Hallo Zusammen, heute zeige ich Euch eine Karte die den Thinlits Formen sehr ähnlich ist. Die Karte ist eine eckige Variante, und das alles nur mit dem Schneidebrett. Es war am Anfang schon ein wenig Getüftel 🙂 aber jetzt wo ich es einmal raus habe geht die Karte schnell.

Eckiges Fenster

Da ich beide Thinlits Formen habe konnte ich mich ein wenig daran orientieren. Mit dem Schneidebrett ging es sehr gut das Fenster einzuschneiden, da an der Seite ein Lineal ist.

Eckiges Fenster

Das ist die innere Seite auf der man dann einen schönen Weihnachtsspruch stempeln kann. In dem Stempelset Wunderbare Weihnachtsgrüße sind ja einige vorhanden. Das Set ist übrigens immer noch erhältlich. Den Flyer zeige ich Euch hier noch einmal.

Eckiges Fenster

Seht Ihr wie toll das Glitzerpapier funkelt? Ich finde es für kleine Akzente ideal. Die Sterne sind mit der Stanze aus den Weihnachtsminis ausgestanzt. Hinter die Sterne einfach einen halben Stampin‘ Dimensional kleben für einen tollen 3D Effekt.

Benutzte Materialien:

  • Farbkarton: Chili und Flüsterweiß
  • Designerpapier: im Block Stilmix
  • Glitzerpapier: Champagner
  • Stempelsets: Grüße zum Fest, Wunderbare Weihnachtsgrüße, Best of Weihnachten
  • Stempelkissen: Chili
  • Band: Kordel Chili
  • Sonstiges: kleines Glöckchen (nicht SU), Schneidebrett, Stampin‘ Dimensionals

Vielleicht habt Ihr ja auch mal Lust diese Variante nachzubasteln….

Viel Spaß und ein schönes Wochenende, Eure Sabrina

 

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

23. November 2013 von Sabrina Leve
Kategorien: Karten, Thinlits Formen, Weihnachten | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert