Pinweel Card

Hallo Zusammen!

Heute zeige ich Euch eine Pinweel Card, diese habe ich vor längerer Zeit schon entdeckt und nun endlich ausprobiert. Bei Dawn findet Ihr die passende Anleitung in einem Video. Sie sieht schwerer aus als sie ist und Ihr solltet sie unbedingt testen :-).

Pinweelcard

Ihr sucht Euch einfach ein schönes Designerpapier aus, hier kam das Designerpapier Boheme zum Einsatz. Verziert wurde mit dem Pailettenband Bermudablau, die Pailetten werden vom Band abgezogen und einfach mit Flüssigkleber aufgeklebt. Von dem Band was dann übrig bleibt wurde eine kleine Schleife gebunden und mit einem Klebepunkt auf der Blüte befestigt.

Pinweelcard

Man bräuchte auch keine Banderole um die Karte zu verschließen, wenn Ihr das Video bis zum Schluß anseht, zeigt Dawn auch noch verschiedene schöne Varianten. Diese besondere Kartenform gehört im Moment zu meinen Lieblingen. Wie gefällt Euch meine Variante?

Pinweelcard

Das Schöne am Designerpapier ist, dass man immer eine passende Farbe findet. Der innere Teil kann natürlich auch noch bestempelt werden :-).

Pinweelcard

Benutzte Stampin‘ Up! Materialien:

  • Stempelset: Von großer Bedeutung
  • Stempelkissen: Brombeermousse
  • Farbkarton: Bermudablau, Flüsterweiß, Brombeermousse, Honiggelb
  • Stanzen: 2″ Kreis, 2-1/2″ Kreis
  • Zubehör: Designerpapier Boheme, Stanzenpaket Itty Bitty Akzente, Pailettenband Bermudablau

Ich wünsche Euch einen schönen Tag 🙂

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

14. August 2015 von Sabrina Leve
Kategorien: Anleitungen, besondere Kartenformen | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert