Ein Gruß aus der Hexenküche…

Hallo Zusammen!

Heute zeige ich Euch einen kleinen Gruß aus der Hexenküche. Diese Verpackung hatte ich sofort im Kopf als ich das Stempelset Tee-Hee-Hee sah. Das Gruselauge kann man auch noch essen :-). In den Deckel der Verpackung wurde ein Kreis gestanzt und das Auge mit Klebepunkten von innen befestigt. Es ist noch genügend Platz in der Geschenkverpackung um noch mehr schaurig-schöne Leckereien zu verstauen. Das Designerpapier Monstermix wurde in 5 Streifen 5cm x 5cm geschnitten. Auf dem Designerpapier kann man wunderbar mit schwarz embossen, so sieht der Hexenkessel richtig echt aus.

Hexenküche

Auf den Seiten durfte das Gewand, der Hut und die Schuhe der Hexe natürlich nicht fehlen :-).

Hexenküche

Mit dieser Verpackung nehme ich an dem Herbst-Halloween Special bei der Challenge teil. Das Designteam hat schon wunderschöne Inspirationen gestaltet, schaut mal vorbei oder nehmt mit einem Eurer Werke teil :-). Gleichzeitig reiche ich diesen Beitrag bei der Maniac-Monday-Challenge zum Thema Hilfe, es spukt! ein.

Hexenküche

Benutzte Stampin‘ Up! Materialien:

  • Stempelsets: Schaurig-schöne Sprüche, Tee-Hee-Hee
  • Stempelkissen: VersaMark, Stampin‘ Emboss Prägepulver Schwarz
  • Farbkarton: Glutrot
  • Designerpapier: Monstermix
  • Zubehör: Mini-Geschenkschachtel, Stanze 1-3/8″ Kreis und 1/2″ Kreis, Erhitzungsgerät, Papierschneider

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende 🙂 liebe Grüße Sabrina

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

04. Oktober 2014 von Sabrina Leve
Kategorien: Halloween, Verpackungen | 12 Kommentare

Kommentare (12)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert